Skip to main content

Content-Management-System

Wordpress, Joomla, Typo3 & Co.

Vor einigen Jahren wurden die Webseiten noch statisch in HTML erstellt, hierbei ist jedoch immer ein Anwender mit HTML Kenntnissen notwendig gewesen. Dies war für das Unternehmen immer mit Kosten verbunden. Bei HTML handelt es sich um eine Beschreibungssprache, welche notwendig ist um die Internetpräsenz im Browser des Kunden darzustellen.

Mittlerweile verwendet man kaum mehr statische Seiten, sondern ist zu dynamischen Seiten übergegangen. Bei dynamischen Seiten ist der Vorteil, dass nicht direkt HTML Kenntnisse notwendig sind und die Bearbeitung der Webseite ziemlich einfach ist. Hierbei kommt ein sog. CMS - Content Management System zum Einsatz. In einem CMS ist es möglich die Webseite zu bearbeiten und Inhalte einzupflegen oder jederzeit anzupassen. Da der Kunde die Anpassungen auch selbst vornehmen kann, wird hierbei viel Geld gespart.

Aktuell ist bei unseren Kunden das CMS von Wordpress sehr beliebt, da es viele Funktionen bietet, es viele vorgefertigte Templates hierfür gibt und die Redakteure der Webseite einfach damit um gehen können.

Wir verwenden hauptsächlich Open-Source-CMS-Lösungen bei denen keine Lizenizierung notwendig ist, u. a. Wordpress, Joomla und Typo3 sind hierbei unsere Favoriten. Jedes CMS bietet unterschiedliche Funktionen, Wordpress lässt sich jedoch sehr gut erweitern, da es hierbei eine große Community gibt, welche uns zu gute kommt. Es kommt auf den jeweiligen Kunden darauf an, welche Features er bevorzugt und anhand diesen Angaben ist es für uns möglich ein CMS zu empfehlen. Typo3 ist ein CMS welches sehr viele Möglichkeiten bietet, jedoch aufgrund der etwas kleineren Community weniger Erweiterungen zur Verfügung stehen. Aufgrund unserer Erfahrung ist es jedoch problemlos möglich Typo3 zu erweitern, dies ist Kostenintensiver - jedoch möglich.

Mit den Statistiken des jeweiligen CMS ist es möglich, sich Statistiken bzw. Auswertungen erstellen zu lassen, in denen viele Informationen ersichtlich sind.

  • Wie kommen meine Kunden auf die Webseite?
  • Für was interessieren sich meine Kunden?
  • Aus welchem Land kommen meine Kunden?
  • Wie lange verbleiben die Kunden auf meiner Webseite?

Alle diese Fragen und viele mehr können Sie sich durch das CMS beantworten lassen. Früher war dies mit statischen Webseiten nicht möglich, jetzt jedoch ist dies mit dynamischen Webseiten sehr einfach!